Bezirksmeisterschaften in Achim - Wir waren dabei!    
Im Oktober nahmen Jan und Hannah wieder an den Bezirksmeisterschaften in Achim teil.
Am 22. und 23.10.2016 schwammen sie in Achim auf der  Kurzbahn. Für solche Meisterschaften steht man gern früh auf, und so ging es (dank viel Kaffee in meinem Fall) schon vor dem ersten Hahnenkrähen auf die lange Reise nach Achim. Hannah verbesserte sich deutlich auf der Strecke über 100m Brust und durfte vom erreichten 4. Platz aus schon Mal mit dem Treppchen liebäugeln. Jan ging über die 100m und 200m Brust an den Start. Er erreichte einen 8. und 6. Platz. Beide haben sich enorm gesteigert. Mehr...
  Jan, Wiebke und Hannah Tribühnenaussicht auf unsere Schwimmer!
 
Bericht Kreis- und Kreisjahrgangsmeisterschaften 2016 in Hanstedt    
Am 19. Juni ging es für uns in das Waldbad Hanstedt. Dort erwarteten uns neben Regen, Wind und Kälte auch die ungewohnte 50m-Bahn des Freibades. Allen Widrigkeiten zum Trotz haben wir uns aber super geschlagen und hatten viele Erfolge! So hat unsere Jungs-Staffel einmal das Treppchen besucht, ein paar einzelne Schwimmer kamen ebenfalls unter die ersten 3 und einige schafften es doch tatsächlich, ihre Zeiten sogar zu verbessern (und das muss man auf den 50m im Freibad erstmal hinkriegen!). Mit 35 Einzel- und 4 Staffelstarts hatten wir ein volles Programm.  Mehr…    

Gerrit, Mark Oliver, Jannik, Jan, Neele, Benjamin, Wiebke (Trainerin), Luca, Sina, Hannah, Lea, Svea; v.l.n.r
   

Jan wird Kreisjahrgangsmeister
   

Staffel 3. Platz  - Jannik, Gerrit, Jan, Mark Oliver; v.l.n.r.
   
     
 
Grillnachmittag am 04.06.2016 -  Ein voller Erfolg    
Am 04. Juni traf sich die Leistungsgruppe (samt Eltern und Geschwistern) bei Sina. Wir wollten uns einmal richtig kennenlernen, und das bei einem gemeinsamen Essen  und Sonnenschein am Grill zu tun bot sich förmlich an. Sinas Eltern stellten ihr großes Grundstück zur Verfügung, die Kids konnten Fußball spielen, mit Sinas Hund um die Wette laufen, sich verstecken und so, abseits vom Schwimmbad, neue Kontakte knüpfen. Auch für die Eltern war dieses Treffen ein voller Erfolg, eine Whats-App-Gruppe wurde gegründet, Fahrgemeinschaften geplant und gegessen wurde so ganz nebenbei auch. Ich als Trainerin habe es genossen, endlich mal die Eltern „meiner“ Kinder kennenzulernen und ein Feedback zu bekommen (und wunderbar viel Lob). Es war ein toller Nachmittag, für den ich Euch allen, vor allem aber Familie Seeler, danken möchte.
Eure Wiebke Rampmeier
   
     
Seeve-Cup in Hittfeld    
Am Sonntag, dem 22.05.2016, fand wieder der Seeve-Cup in Hittfeld statt. Mit stolzen 29 Meldungen für 8 Schwimmer hatten wir eine gute Mannschaft zusammen. Leider haben zwei unserer "Mädels" wegen Krankheit nicht teilnehmen können. 
Hannah, Benjamin, Jan, Luca, Lea und Gerrit haben eine tolle Leistung gezeigt. Nicht nur, dass sie ein richtiges Team waren und einander immer angefeuert haben, es haben auch alle (!) mehr als deutlich ihre Zeiten verbessert – teilweise um bis zu 26 (!!) Sekunden! Ihr seid der Wahnsinn! Insgesamt kamen bei 22 Starts 13 (!!!) Medaillen zusammen. 
Hannah wurde über die je 100m Freistil, Lagen und Brust 3., über die 100m Rücken sogar 2.; Benjamin wurde leider zwei Mal disqualifiziert, kam aber über die 100m Freistil auf den 6. und über die 100m Rücken sogar auf den 3. Platz. Jan belegte Platz 1 bis 4 (1. Bei 100m Brust, 2. bei 100m Rücken, 3. bei 100m Lagen und 4. bei 100m Freistil). Hannah und Jan haben ihre noch recht jungen Bestzeiten, die sie bei den Bezirksmeisterschaften geschwommen sind, nochmal kräftig unterboten. Luca erreichte zwei 3. Plätze (100m Freistil und 100m Lagen) sowie zwei 2. Plätze (100m Rücken und 100m Brust). Leider wurde auch Lea einmal disqualifiziert, aber über einen 4. Platz für die 100m Freistil und sogar Bronze für die 100m Rücken freuen wir uns sehr! Gerrit ging als Einziger bei den Medaillen leer aus – aber nur knapp. Er belegte zwei 4. Plätze bei den 100m Freistil und 100m Rücken. Leider wurde auch er einmal disqualifiziert. 
Ich danke allen Eltern und Großeltern, die uns begleitet haben. Das ist nicht selbstverständlich! Ein riesiges Dankeschön geht an die Mamas Heike und Berit, die den ganzen Tag als Kampfrichter am Beckenrand standen. 
Es hat uns allen sehr viel Spaß gemacht, und ich freue mich sehr auf den nächsten Wettkampf mit euch! 
Wiebke Rampmeier 
 
 
     
 
 Jan, Luca, Hannah, Lea, Benjamin und Gerrit; Hinten: Trainerin Wiebke Medailliensegen - 13 Stück  
 
Abteilungsversammlung der Schwimmabteilung  
Auf der diesjährigen Abteilungsversammlung konnten wir auch unseren Präsidenten Joachim Schleif begrüßen.
Die Mitgliederzahlen in den einzelnen Gruppen entwickeln sich sehr positiv, sie haben deutlich die 200er Grenze überschritten und betragen z.Zt. 226 Personen. Die Ausweitung des Anfängerschwimmens auf den Samstag hat positiv dazu beigetragen. mehr...
 
   
 
Bezirksmeisterschaften in Uelzen  
Hannah und Jan hatten sich qualifiziert  
Für die im BADUE in Uelzen ausgerichteten Bezirksmeisterschaften hatten sich 386 Schwimmerinnen und Schwimmer aus 33 Vereinen qualifiziert. Nach längerer Durststrecke hatten sich von unserer Schwimmabteilung wieder zwei Aktive – Hannah und Jan – für eine Bezirksmeisterschaft qualifiziert.
Jan startete über 100 m und 200 m Brust, während für Hannah 100 m Brust auf dem Programm stand.
Trotz der langen 50 m Bahn, bei der normalerweise nicht die auf einer 25 m Bahn geschwommenen Zeiten erreicht werden, verbesserte sich Hannah über 100 m Brust auf 1:59,20 und Jan über 100 m Brust auf 1:48,50 und über 200 m Brust auf 3:49,21 – eine tolle Leistung von Beiden. Sie erreichten in ihrem Jahrgang jeweils den 9. Platz.
  Hannah und Jan
 
   
Kreis-Mehrkampf-Meisterschaften im Hallenbad Over  
Für diesen Wettkampf, bei dem die Jüngsten starten, hatten sich Benjamin, Jan und Hannah angemeldet. Benjamin konnte aufgrund einer Erkältung leider nicht starten.
In drei Altersklassen sind nicht nur die schwimmerischen Fertigkeiten sondern auch Technikübungen wie Gleiten, Delphinkicks oder Kopfweitsprung gefordert.
Für Jan standen fünf Schwimmstrecken und für Hannah fünf Schwimmstrecken und zwei Technikübungen auf dem Programm. Besonders die 200 m Lagen stellen für die Jüngsten eine besondere Herausforderung dar, die beide aber mit Bravour meisterten und es somit in die Wertung schafften. Hannah belegte in ihrer Altersklasse Rang 5 und Jan kam in seiner Altersklasse auf den 6. Platz.
Herausragend waren die Leistungen von Jan und Hannah auf den Bruststrecken. Mit ihren in Over geschwommenen Zeiten qualifizierten sie sich für die Bezirksmeisterschaften am 5./6.3.2016 in Uelzen. Damit konnten die 08 Schwimmer nach einer  längeren Durststrecke erstmals wieder für Bezirksmeisterschaften qualifizieren
  Hannah, Wiebke und Jan
 
Kreis- und Kreisjahrgangsmeisterschaften im Waldbad Hanstedt  
Nach längerer Pause wollten fünf junge Schwimmerinnen und Schwimmer sich den Meisterschaften stellen. Mehr...  
   
Frauen Power im „Boerns Soll“ Lehrschwimmbecken  
Im Lehrschwimmbecken der Schule „An Boerns Soll“ bietet die Schwimmabteilung des TSV Buchholz am Donnerstag bzw. Freitag für die Jüngsten insgesamt sieben Anfänger- und Wassergewöhnungskurse.
Hier lernen die Kinder in angenehmer Umgebung ohne die Lautstärke einer großen Halle die ersten „Schritte“ im Wasser. Wir sind bestrebt, den Kindern die Freude am Wasser zu vermitteln.
Neben den ersten Schritten der Wassergewöhnung, dem Auspusten der Luft, dem Gleiten und dem Springen, wird das klassische Brustschwimmen verbunden mit Elementen des Rückenschwimmens erlernt.
Ziel ist  das begehrte Seepferdchen Abzeichen.
Verantwortlich für die Ausbildung zeichnen zwei junge sympathische Powerfrauen – die 22jährige Alina studiert für das Lehramt mit den Schwerpunkten Sport und Mathe. Sie steht am Donnerstag in der Halle – Freitags ist es dann die ehemalige Leistungsschwimmerin und zweifache Mutter Wiebke, die den Kindern die ersten Schwimmschritte vermittelt.
 
 
Alina und Wiebke  


 
Erster Schritt auf dem Weg zum C-Trainer bestanden  
Für Joshua und Wiebke war an zwei Wochenenden in Bad Fallingbostel Theorie in der Jugendherberge und Praxis im Hallenbad angesagt, um den ersten Schritt (Trainerassistent) auf dem Weg zum  C- Trainer Schwimmen zu gehen. Mit Bravour bestanden sie die Prüfung und können nun das Gelernte an die Aktiven weitergeben. Wiebke hat bereits die nächsten Schritte zum C-Trainer Schwimmen Leistungssport eingeläutet – an zwei Wochenenden im Februar des nächsten Jahres und einer kompletten Woche im Herbst 2016 wird sie sich in Hannover das notwendige Rüstzeug für die Prüfung aneignen. Unsere besten Wünsche begleiten sie.
  Joshua Skottki
   
 
Es ist Bewegung in der Schwimmabteilung  
Die Schwimmabteilung hat sich neue Ziele gesetzt, die Veränderungen mit sich gebracht haben.

Für die ausgeschiedene Übungsleiterin Ute Rennekamp hat die 39jährige Irina Duggen die Aufbau- und Nachwuchsgruppen am Montag übernommen. Irina hat in Ihrer Jugend selbst leistungsbezogen geschwommen und später dann den C-Trainerschein Schwimmen erworben.

9 Jahre praktische Trainererfahrung bringt sie mit - sie betreute in ihrem vorherigen Verein Kinder vom schwimmenlernen bis hin zur erfolgreichen Teilnahme an Landesmeisterschaften.

Das Problem fehlender Kampfrichter wurde ebenfalls erfolgreich gelöst. Selina und Joshua haben in einem Eintageslehrgang die Kampfrichterprüfung erfolgreich bestanden. Vier Probeeinsätze als Zeitnehmer, Wenderichter, Schwimmrichter und Zielrichter gilt es nun noch zu absolvieren, dann stehen sie uns als "vollwertige" Kampfrichter zur Verfügung.
 
 
   
 
Badekappen mit 08-Logo  
Badekappen mit 08-Logo für nur € 5,00 gibt es direkt bei uns!

Bitte sprecht einfach Euren Übungsleiter an !
 
Nähere Informationen gibt es unter:   Link << Team-Kollektion Schwimmen >>  

Unsere Gütesiegel

 

Kontakt

  • Wilhelm-Baastrup-Platz 2
  • 21244 Buchholz
  • 04181-31594
  • geschaeftsstelle@tsv-buchholz08.de
 

Newsletter abbonieren

Bitte E-Mail Adresse für Newsletter Anmeldung angeben. 



Unsere Jobangebote