Internationaler Tag des Ehrenamtes im HFV

                                                                                                                                                                                                                                                                                   

Zum Tag des Ehrenamtes hatte der Hamburger Fußball-Verband am 7. Dezember 2016 in das Concordia-Clubheim die Vereinsehrenamtsbeauftragten seiner Vereine und die DFB-Ehrenamtspreisträger 2016 sowie die "Fußballhelden – Aktion junges Ehrenamt" eingeladen.

Auch in diesem Jahr lobte der DFB in Zusammenarbeit mit seinen Landesverbänden wieder den „DFB-Ehrenamtspreis“ aus. Die DFB-Aktion Ehrenamt ist eine Initiative des DFB und seiner Landesverbände zur Förderung des Ehrenamts in den Fußballvereinen. In allen Landesverbänden und Fußballkreisen sind „Ehrenamtsbeauftragte“ tätig. Auch viele Vereine haben bereits einen Ehrenamtsbeauftragten (VEAB) installiert. 2016 wurde zum 19. Mal der „DFB-Ehrenamtspreis“ vergeben.

Vom TSV Buchholz 08 wurde André Müller für seine ehrenamtliche Funktion seit 01.05.2007 als Jugendfußballtrainer geehrt.

Mit 14 Jahren fing André als Trainer an und gab seine Begeisterung für den Fußball an die Bambini-Mannschaft weiter. Diese Mannschaft trainiert Andre im 10. Jahr, es gab sehr große Entwicklungssprünge. Nach dem Aufstieg 2015 in die C-Junioren-Landesliga hat André in diesem Jahr 2016 seine Mannschaft in die Oberliga geführt. Es ist die erste Mannschaft vom Verein TSV Buchholz 08 die als C-Junioren in der Oberliga spielt.

Neben seiner Trainertätigkeit spielt André auch selber noch begeistert Fußball in der Herren-Oberligamannschaft des TSV Buchholz 08.

Der TSV Buchholz 08 dankt André für seine erfolgreiche Tätigkeit im Verein.

 


                                                                                                                                                                                                                                           (Quelle: teilweise HFV)

 

16.09.2016

Erfolge unserer Fussballjungs beim Brunsberglauf 2016


Beim Brunsberglauf 2016 waren unsere Jungs der 3.D und der 3.C sehr erfolgreich und konnten folgende Platzierungen erlangen:

1. Platz gesamt auf der 1,2 km-Strecke
Claas Diekmann
3. Platz U12 auf der 2,5 km-Strecke
Lasse Felten
1.Platz U12 auf der 5 km-Strecke
Carlo Scheller
1. Platz U14 auf der 5 km-Strecke
Nico Scheller
2. Platz U16 auf der 5 km-Strecke
Max Ganik
 
        


 


05.08.2016

Zwei Jugendmannschaften in der Oberliga

Die Jugendarbeit beim TSV Buchholz 08 trägt Früchte- zur Saison 2016/2017 stellt 08 zwei Mannschaften in Hamburgs höchster Spielklasse, der Oberliga!
Sowohl dem Jahrgang 2000 (1. B-Jugend) als auch dem Jahrgang 2002 (1. C-Jugend) gelingt der Sprung in die Oberliga. Damit möchten die beiden Teams den Erfolg des Herrenteams nachahmen.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg!

Angela Müller    
 



 

03.08.2016

Softballturnier

Durch die Initiative der Werbegemeinschaft des City Centers Buchholz, fand dort am verkaufsoffenen Sonntag (05.06.2016) ein Fußballturnier der besonderen Art statt.

Kinder im Alter von 6 bis zu 12 Jahren hatten großen Spaß daran im Erdgeschoss des City Centers Buchholz in einem aufgebauten Soccer Court zu kicken. Mit den Banden, die ansonsten für den Lim’s Cup eingesetzt werden, entstand eine Spielfläche von ca. 6x12 m. Im Zuge der bevorstehenden EM wurden die Kinder nach einer freien Mannschaftszusammenstellung einem der an der Europameisterschaft teilnehmenden Ländern zugeordnet. Parallel zum Turnierverlauf hatten die Mannschaften die Möglichkeit ihr Punktekonto an der Torwand aufzubessern. Sieger im ersten Turnierabschnitt wurde die Mannschaft aus der Slowakei und im zweiten Turnierabschnitt die Mannschaft aus Ungarn. Trotz der extrem warmen Temperaturen an diesem Tag, nahmen über 40 Kinder an diesem Event teil.

Durch die überaus positiven Rückmeldungen ist ein weiteres Turnier im Herbst/Winter denkbar.

Wir bedanken uns für die Möglichkeit und Unterstützung bei der Werbegemeinschaft City Center Buchholz.

 

 

10.10.2015

Herbstmeister


Unsere 1. E-Jugend wurde durch einen 3 : 0 Heimsieg gegen den HTB ungeschlagener Herbstmeister. Ohne Niederlage und mit der besten Tordifferenz wurde die Konkurenz besiegt. Die 2. E-Jugend errang ebenfalls durch einen Sieg einen guten 2. Platz in der Tabelle.

 

6.8.2015 

Buchholz 08 beim Gothia Cup

 

Vom 12. bis 18.07.2015 fand in Göteborg wieder das weltgrößte Fußballjugendturnier mit 1.700 Mannschaften aus 74 Ländern statt. Der TSV Buchholz 08 war in diesem Jahr wieder mit rund 100 Teilnehmern in 7 Mannschaften von der U11 bis zur U18 vertreten. Alle Mannschaften verkauften sich in ihren Wettbewerben gut und präsentierten sich als eine geschlossene Einheit. Besonders hervorzuheben sind die Leistungen zweier Teams. Der jüngste Jahrgang 2004 erreichte, nachdem sie zwei KO-Runden erfolgreich überstanden haben, das Achtelfinale. Nach einem spannenden Spiel verloren sie leider gegen den englischen Verein Heath & Regents Park FC und mussten aus dem Turnier ausscheiden. Noch besser lief es für die Jungs des Jahrgangs 2002. Mit einem klaren 3 : 1 Sieg gegen den deutschen Vertreter SUS Kaiserau erreichten sie das Halbfinale. Mit der Unterstützung aller mitgereisten 08 er starteten sie in das Spiel gegen JK Tabasalu aus Estland. Nach einem spannenden Match stand es zum Ende der regulären Spielzeit 1 : 1 unentschieden. Das Elfmeterschießen musste die Entscheidung bringen. Leider hatte der spätere Turniersieger das Glück auf seiner Seite und gewann. Bei ihrer ersten Teilnahme an dem Turnier haben es die Spieler des Jahrgangs 2002 trotz der Niederlage im Halbfinale weit gebracht. Alle waren von den Erlebnissen beeindruckt und werden das Turnier lange in Erinnerung behalten.

 


6.8.2015

2002er Jahrgang auf Erfolgskurs

 

Der 2002er Jahrgang war mit dem gelungenen Aufstieg in die höchste Hamburger Spielklasse C-Jugend Landesliga das erste Mal beim Gothia Cup in Göteborg vertreten, wo sie mit 2 Mannschaften antraten. Die 1. Mannschaft musste sich in ihrer Gruppe u.a. mit dem Profi-Nachwuchs des schwedischen Erstligisten Malmö FF auseinander setzen. Dieses Spiel ging leider verloren. Mit einem Sieg qualifizierte sich die 1. Mannschaft für das B-Finale. Die 2. Mannschaft hatte in ihrer Gruppe auch starke Gegner, u.a. eine Mannschaft aus Kanada. Sie wurden in ihrer Gruppe 4. So kam es in der ersten K.O. Runde zu einer Begegnung, die für alle Beteiligten unglücklich war. Die beiden Mannschaften mussten gegeneinander antreten. Dort setzte sich die 1. Mannschaft knapp durch. Am gleichen Abend stand das 2. Entscheidungsspiel an. Die Jungs setzten sich souverän mit einem 6:0 gegen den FC Elva aus Estland durch. Am nächsten Morgen um 9 Uhr stand das 1/8 Finale gegen Athletico C.B. aus dem Libanon auf dem Programm. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel. Bis kurz vor Schluss lagen die Jungs 2:1 in Führung. Leider mussten sie in den letzten Minuten den Ausgleich hinnehmen, sodass es zum Elfmeterschießen kam. Nach einem dramatischen Verlauf konnten sich die Jungs erst mit dem 7ten Schützen durchsetzen. Nun war das Viertel- Finale schon erreicht und es ging gegen den deutschen Vertreter SUS Kaiserau. Das Spiel stieg bereits am Mittag, sodass wenig Zeit zur Regeneration blieb. Alle mitgereisten Teams von Buchholz 08 kamen zum Spiel, um die Jungs anzufeuern. Durch die Kulisse motiviert, spielten sich die Jungs in einen Rausch. Sie zeigten ihr bestes Spiel im Turnier und ließen den Gegner keine Chance. Nach den 40 Spielminuten stand es für die Buchholzer 3:1. Alle 08er ließen die Mannschaft hochleben und freuten sich darüber, dass es wieder eine Mannschaft geschafft hatte in den Gothia Cup einzuziehen. Nun mussten die Jungs am gleichen Abend nochmal ran. Der Gegner im Halbfinale war JK Tabasalu aus Estland. Auch hier unterstützten alle 08er unsere Mannschaft. Die Gegner gingen in der 2ten Halbzeit in Führung und unser Trainer André Müller musste einen taktischen Schachzug anwenden um die Niederlage zu verhindern. In den letzten Spielminuten gelang der Ausgleich. So musste wieder ein Elfmeterschießen die Entscheidung bringen. Durch taktische Spielchen des Gegnerischen Trainers waren unsere Jungs verunsichert und leider ging das Elfmeterschießen verloren. Trotzdem wurden die Spieler von den Fans für ihre Leistung gefeiert. . Die Jungs waren von den Erlebnissen beeindruckt und werden das Turnier lange in Erinnerung behalten. Zum Schluss möchte sich der 2002er Jahrgang bei Zerone-Fashion für die tollen Hoodies bedanken, die ausgiebig in Göteborg präsentiert wurden                                         

 
     



 

16.7.2015

3 Mannschaften in der Landesliga


Der TSV Buchholz 08 spielt in der kommenden Saison 2015/2016 im Jugendfußball mit drei Mannschaften in der Landesliga. Vertreten sind die A-Jugend (U 19), die junge B-Jugend (U 16) und die junge C-Jugend ( U 14).
 
  Die Mannschaft der Trainer Lukas Kettner und Florian Hoops hat sich durch den 3. Platz in der Bezirksliga einen Platz in der A-Jugend-Landesliga erspielt.
Die D-Jugend-Mannschaft von Trainer Andre Müller und Philipp Kruse hat sich in der Hauptrunde 2014/2015 Bezirksliga mit Aufstieg durch den 3. Platz einen Platz für die Saison 2015/2016 in der C-Junioren-Landesliga (U 14) erspielt.  
  Die C-Jugend-Mannschaft der Trainer Robert Kempa und Kujtim Ibrahimaj erspielte sich in der Hauptrunde 2014/2015 Bezirksliga mit Aufstieg mit dem ersten Platz den Aufstieg in die B-Junioren-Landesliga ( U 16) für die Saison 2015/2016.
 

 

02.01.2015

Die 3. und 4. E-Jugend beim Lim’s Cup Die Fußball-Jugendabteilung des TSV Buchholz 08


Zum ersten Mal durfte in diesem Jahr der Jahrgang 2005 im Rahmen des traditionellen Lim’s Cup am 02.01.2015 ein eigenes Turnier ausrichten. Wir hatten die Mannschaften von TV Welle, VfL Jesteburg, HTB, Eimsbütteler TV, FTSV Altenwerder und FSV Harburg-Rönneburg eingeladen, die gerne zu diesem Turnier gekommen sind. Das Teilnehmerfeld wurde von uns mit zwei Mannschaften komplettiert. Nach einer spannenden Vorrunde standen sie Halbfinalisten fest. Altenwerder und Jesteburg bestritten das erste Halbfinale. Altenwerder konnte hier gewinnen und  somit ins Finale einziehen. Ein Team  von Buchholz 08 erreichte ebenfalls das Halbfinale und musste gegen den Eimsbütteler TV antreten. Hier erwies man sich als guter Gastgeber und der ETV konnte gewinnen. Somit standen sich Altenwerder und der ETV im Finale gegenüber. Nach der offiziellen Spielzeit stand es unentschieden. Ein Neunmeterschießen musste die Entscheidung bringen und der Eimsbütteler TV konnte sich knapp durchsetzen und das Turnier gewinnen.



Auch die kleinsten Fußballer von Buchholz 08 hatten die Möglichkeit, sich beim Lim’s Cup zu präsentieren. Bei einem Einlagenspiel kickten die fußballbegeisterten Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2008 - 2011 das erste Mal vor großem Publikum.

Für unser Team der Kleinsten werden immer noch kleine Kicker gesucht.  Mädchen und Jungen, die Spaß am Fußball haben, melden sich bei der Trainerin Angela Müller (Tel. 04181/8574).





 

Unsere Gütesiegel

 

Kontakt

  • Wilhelm-Baastrup-Platz 2
  • 21244 Buchholz
  • 04181-31594
  • geschaeftsstelle@tsv-buchholz08.de
 

Newsletter abbonieren

Bitte E-Mail Adresse für Newsletter Anmeldung angeben. 



Unsere Jobangebote